Palindrom

Nachdem die Resonanz der Beteiligten zum PFINGST-EXPERIMENT durchweg positiv war, war schnell klar, dass es 2014 ein ähnliches Format geben sollte. Und so fand vom 29.-31. Mai 2014 das HIMMELFAHRTSKOMMANDO in Gifhorn statt.

An Himmelfahrt trafen sich Benedikt (bekannt für diverse Designarbeiten der KURZFILMSCHMIEDE), Julia (u.a. Co-Autorin von „15:33“, Michael (Hauptrolle in „La Fin“), Patrick (u.a. Darsteller in „Choices“) und Sebastian (unser Neuzugang), um in einem intensiven Brainstorming Ideen für einen an einem Tag abdrehbaren Kurzfilm zu sammeln. Am darauf folgenden Tag fand dann die Ausarbeitung der auserkorenen Idee mit dem Titel „Palindrom“ sowie die Besichtigung des Drehortes am Tankumsee statt.

Am Samstag war dann der eigentliche Dreh, wobei Sebastian die Hauptrolle, Benedikt den Ton und Michael die Kamera übernahm. Michael übernahm im Nachgang dann auch den Schnitt, während Benedikt das Filmposter designte. Zusätzlich kümmerte sich Lars um den Score, der den Film zusätzliche Tiefe verleiht. Das Stück unter dem Titel „Twilight“ wurde von Lars später auch auf seinem Album „Orange Dawn“ veröffentlicht.

Der zweiminütige Kurzfilm feierte am 14. August 2015 auf der JUBILÄUMSMISS10N seine Premiere und wurde einen Tag später auch ins Netz gestellt. Zusätzlich wurde „Palindrom“ am 14. Juli 2018 im „Cine k“ der „Kulturetage“ in Oldenburg als Vorfilm vor der Premiere von „15:33“ gezeigt. Rückwirkend wird „Palindrom“ auch als zweiter Teil der „Gifhorn-Trilogie“ gesehen, eingebettet zwischen „La Fin“ (entstanden während des PFINGST-EXPERIMENTS im Jahr 2013) und „Escalevation“ (entstanden aus der JUBILÄUMSMISS10N im Jahr 2015).

 

„Palindrom“ anschauen:

Palindrom from KURZFILMSCHMIEDE on Vimeo.

 

Das Musikstück „Twilight“ aus dem Soundtrack von „Palindrom“ von Lars:

 

Fotogalerie zum Brainstorming beim HIMMELFAHRTSKOMMANDO:

 

Fotogalerie zum Dreh von „Palindrom“:

 

Einladungslogo zum HIMMELFAHRTSKOMMANDO:

 

Entwurf und Reaktion zur Einladung zum HIMMELFAHRTSKOMMANDO:

 

 

Das Cover von „Palindrom“:

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.